Home » Turnierberichte » Aktueller Beitrag:

Viel unterwegs…

von Isi 6. September 2010 Turnierberichte 2 Comments

… und wenig berichtet, das beschreibt die letzten beiden Wochenenden recht treffend ;-)
Letztes Wochenende stand das Turnier bei den Hundefreunden Münsingen auf dem Plan. Gerichtet haben an diesem Wochenende Alex Beitl (Parcours Samstag) und der Schweizer Peter Gisler

(Parcours Sonntag). Die Münsinger haben auch dieses Jahr wieder ein tolles und super organisiertes Turnier mit 180 Startern auf die Beine gestellt. Wettertechnisch war es ein ständiges Pullover An- und Ausziehen, aber mal wieder

eigentlich ideales Agility Wetter und am Sonntag spielte sogar die Sonne mit und so wurde es noch ein tolles Foto-Wetter für Mario.

Knox durfte wie immer zuerst an den Start und uns erwartete ein doch schon recht anspruchsvoller, aber trotzdem schöner Parcours von Alex. Die schwierigen Sequenzen klappten super und wir waren bis zum vorletzten Hindernis fehlerfrei… und dann kamen eigentlich auch nur noch 2 einfache Sprünge (wirklich der einfachste Teil des Parcours ;-) ) und iiiiirgendwie schaffte ich es, Knox am Sprung vorbeizuziehen und so gab es noch eine Verweigerung…. Trotzdem bin ich absolut zufrieden und hätte ich meine Nerven ein wenig mehr unter Kontrolle gehabt, wäre das auch ein Nuller geworden… Naja, was solls, so gabs zumindest den 4. Platz ;-)

Auch der A3 war Leistungsgerecht, so richtig schwer wurde es allerdings erst ganz am Schluss. Der Anfang lief super und auch als es dann richtig spannend wurde, behielten die Beiden die Nerven und schafften einen richtig tollen Nuller und damit Platz 3!! :-)

Am Sonntag ging es dann direkt weiter (naja, direkt.. ;-) wenn man im A2 die Startnummer 93 hat dauert es schon ein wenig, bis man drankommt *g*) und auch dieses Mal war der Parcour sehr anspruchsvoll… Knox lief aber auch heute wie auf Schienen und dieses Mal klappte es wieder mit dem Nuller und Knox sicherte sich den 1. Platz mit eiinigen Sekunden Vorsprung. *viieeel freu* :-) Bin richtig stolz auf den kleinen Streber, er ist ein absoluter Schatz und schon soo verlässlich, ein Traum!!

Im A3 (den ich einfacher fand als den A2) schmiss Blizz leider die 3. Stange, ansonsten war der Lauf einfach klasse, schnell und wunderschön anzusehen! Den Nuller hätten sie sich aber wirklich verdient gehabt! Pokale gab es auch dieses Mal keine, sondern Gutscheine, die wir direkt in neue Fressnäpfe umwandelten *gg*

Am vorletzten Wochenende durften wir an einem Agi-Seminar mit Kriszta und Alex teilnehmen. Das Wetter spielte wirklich hervorragend mit und wir wurden mit idealem Agility Wetter (kühl und trotzdem trocken :-) ), leckerem Essen und supergenialen Seminarleitern verwöhnt… und durch schwere Parcours gejagt. :-) Die Gruppen waren vom Niveau her sehr ausgeglichen und gut zusammengestellt und es passte wirklich einfach alles perfekt! Leider waren Blizz und Knox meistens gleichzeitig dran, so gibt es kaum Videomaterial von unseren Läufen. Wenn ich im Nachhinein die Parcoure im Kopf durchgehe, ist es schon faszinierend, was mit kleinen Tricks alles “laufbar” ist. Die beiden sind als Seminarleiter absolut zu empfehlen und es war sicher nicht unser letztes Seminar bei ihnen :-)

Bilder und restliche Videos gibts später, jetzt gehts erstmal wieder los zum nächsten Seminar :-) )

Im Moment gibt es "2 Kommentare" zu diesem Artikel:

  1. Elke says:

    Gratulation Euch Vieren zu dem erfolgreichen Wochenende!! Der A2 war echt s..schwer und ihr seit so toll gelaufen!!! Und s’Blizzle ist am Samstag auch Klasse gelaufen!!! Nochmal Glückwunsch an die Wuffis und ihre Führerleins!!!

    Grüßle Elke

Comment on this Article:







Bordershow

    Get the Flash Player to see the slideshow.